Alpgenuss Logo
Ehrlichkeit, Ursprünglichkeit, Qualität
Sennalpe Ornach 1.jpg
Sennalpe Ornach 1.jpg

Sennalpe Ornach

Die Sennalpe Ornach (1390 Meter) liegt gleich unterhalb der Mittelstation der Hörnerbahn in Bolsterlang. Wir haben 40 Milchkühe und stellen eigenen Bergkäse, Kräuterkäse und Butter her.



Unsere gemütliche Sonnenterrasse bietet einen Atemberaubenden Blick über die Allgäuer Bergwelt vom Grünten über die Sonnenköpfe bis hin zu den Oberstdorfer Bergen wie Rubihorn, Nebelhorn, Schneck und viele mehr. Genießen Sie dieses einmalige Bergpanorama bei einer deftigen Brotzeit mit unserem selbst hergestellten Bergkäse, Wurstspezialitäten von unserm heimischen Metzger und erfrischende kühle Getränke und Allgäuer Biere.



Außerdem backen wir täglich frische Kuchen für unsere Gäste, diesen können Sie zusammen mit einem Haferl Kaffee oder Cappuccino bei uns genießen.



Auf euren Besuch freut sich Erwin und Steffi Höchenberger

Zugang:

Sie erreichen uns bequem mit der Hörnerbahn, Ausstieg an der Mittelsation und einem kleinen Fußmarsch auf der geteerten Straße Richtung Tal in 5 Minuten. Sie können jederzeit Ihre Berg-oder Talfahrt an der Mittelstation unterbrechen um uns zu besuchen oder auch um Käse für zu Hause bei uns mitzunehmen und später wieder weiter fahren.

Oder Sie machen eine kleine Wanderung, Start am Hörnerbahnparkplatz über das Sonderdorfer Kreuz mit einer wunderschönen Aussicht, und abwechslungsreichem Wanderweg durch Wiesen und Wälder. Gehzeit ca. 50 bis 60 Minuten.

Touren:

Besuchen Sie uns zu Fuß, mit dem MTB oder bequem mit der Hörnerbahn. Wir sind also auch samt Kinderwagen erreichbar.

Gerne auch als Ausgangspunkt für Ihren Gleitschirmflug (Startgelände gleich unterhalb), oder dem Bogenschussparcours der Hörnerbahn dessen Einstieg ist in ca. 15 Minuten von uns aus erreichbar.

Klassiker in den Hörnerdörfern – Hörnerdörfer Panoramaweg von Ofterschwang bis Bolsterlang

Start: Talstation Weltcup Express, Bergstation Weltcup Express von dort Richtung Süden entweder über die Gipfel Ofterschwanger Horn (1406 Meter), Sigiswanger Horn (1527 Meter),  Rangiswanger Horn (1616 Meter), Weiherkopf (1665 Meter) in ca. 4 Stunden Gehzeit, oder unterhalb (ohne Gipfel) in ca. 3 Stunden Gehzeit. Sehr schöner Panoramaweg auch für Kinder geeignet.

Von der Bergstadtion Hörnerbahn bis zur Mittelstation (Ausstieg und späterer Zustieg ins Tal möglich) ca. 5 Minuten zu Fuß auf der geteerten Straße bis zur Alpe Ornach.

Zurück nach Ofterschwang fahren Pendelbusse direkt an der Talstation der Hörnerbahn.

 

Gipfel:

Bolsterlanger Horn (1586 Meter), Weiherkopf (1665 Meter)

Aussichtspunkt: Sonderdorfer Kreuz

 

Besonderheiten:

40 Milchkühe aus deren Milch wir täglich in Handarbeit Bergkäse, Kräuterkäse und Butter herstellen.

Für unsere kleinen Gäste gibt es einiges zu entdecken, ein kleiner Spielplatz, Ziegen, Hasen und eine Katze.

Direkt oberhalb von uns, neben der Mittelstation befindet sich seit 2019 ein Steinzeitdorf. Dort gibt es viel für die Kinder zu erleben.

Bei unsicherer Wetterlage lädt auch unsere Alp-Stube zum Verweilen ein.