Alpgenuss Logo
Ehrlichkeit, Ursprünglichkeit, Qualität
Alpe Gschwenderberg im Sommer 1.jpg
Alpe Gschwenderberg im Sommer 1.jpg

Alpe Gschwenderberg im Sommer

Liebe Gäste, wir freuen uns, euch im Alpsommer 2022 wieder begrüßen zu dürfen. „Wir“ das sind Lara und Christoph mit der Unterstützung der Familie Baldauf, die bei Immenstadt einen idyllischen Grünlandbetrieb (www.ferienhof-baldauf.de) bewirtschaftet. Gemeinsam kümmern wir uns um etwa 35 Schumpen (Jungvieh), 2 Schwarznasenschafe, ein paar Hühner und unseren Kater. Kommt vorbei und genießt bei einer zünftigen Brotzeit ein Stück Allgäuer Tradition. 

Zugang:

Willkommen auf der über 300 Jahre alten Alpe Gschwenderberg, eine der schönsten Alphütten im Oberallgäu. Die Kuhschellen läuten, das frische Brunnenwasser plätschert und auf dem Tisch steht eine deftige Brotzeit. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Eingebettet von Herrlichen Wanderwegen liegt die historische Alphütte im Herzen der Natur oberhalb des Alpsees bei Immenstadt.

Ein Erlebnis für die ganze Familie, denn es gibt viel zu entdecken. Bewundert die Natur in ihrer Vielfalt, hört wie der Wind mit euch spricht, schaut von einem Berggipfel auf die Welt herab oder lasst eure Kinder auf dem Spielplatz toben. Und wenn ihr euch von den vielen Eindrücken erholen möchtet, haben wir erfrischende Getränke aus dem „Brunnenkühlschrank“, leckere Brotzeiten sowie Kaffee und hausgemachten Kuchen für euch bereitgestellt.

Touren:

Wandertouren um die Alpe Gschwenderberg

Die Alpe Gschwenderberg ist nicht nur ein beliebtes Wanderziel für Jung und Alt, sondern auch ein interessanter Ausgangspunkt, sowie Wanderzwischenstopp für eine Reihe von beeindruckenden Touren. Bei uns befinden Sie sich mitten in der Alpseebergwelt von wo aus Sie in jede Richtung blühende Alpenwiesen, tolle Bergpanoramen, seltene Tiere und natürlich auch Ruhe vorfinden. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Auswahl grösserer und kleinerer Wandertouren rund um die Alpe Gschwenderberg vorgeschlagen.


Wandertour 1: Rieder/Gschwend -> Alpe Gschwenderberg (Straße/Naturweg)

Diese Tour kann von mehreren Orten aus gestartet werden (Bühl, Rieder oder Gschwend) die alle mit dem Auto oder zu Fuss erreichbar sind. Von Rieder aus kann man die geteerte Bergstrasse (Weg 19) auch mit dem Kinderwagen benutzen (keine öffentliche Strasse). Ab grosser Parkplatz Gschwend (parken: 2 Euro), folgt man nur dem Naturweg bis zur Alpe.

Schwierigkeitsgrad: leicht, Höhenunterschied: 213m, Dauer: 45 - 60 min



Wandertour 2: Alpe Gschwenderberg <-> Alpsee Coaster/Bärenfalle (Naturweg/Straße)

Diese leichte bis mittelschwere Wanderung führt Sie von der Alpe Gschwenderberg über die Alpe Starkatsgund zum Alpsee Coaster (Sommerrodelbahn). Es ist ein sehr schöner Naturweg für gross und klein, der fast auf gleicher Höhe verläuft. Die Wanderung lässt Sie die wunderbare Aussicht auf den darunterliegenden Alpsee geniessen. Und wer den Mut (und wenig Lust auf den Abstieg) hat, der kann mit dem Alpsee Coaster ins Tal rasen.

Schwierigkeitsgrad: leicht - mittelschwer, Höhenunterschied 25m, Dauer: 30 -45 min.


Wandertour 3: Alpe Gschwenderberg -> Naturfreundehaus (Naturweg/Straße)

Die Wanderung zum/über das Kemptener Naturfreundehaus kann als Tagestour (Rundwanderweg) geplant werden, bei der man wahlweise von Immenstadt (Friedhof) oder von Bühl/Rieder startet und dabei unter anderem auf der Alpe Gschwenderberg Rast machen kann. Der Weg führt über mehere atemberaubende Plateaus and der Seite von Wildbächen, Mischwäldern und Alphütten zum Naturfreundehaus.

Gipfel:

Gschwenderhorn (ca. 1 Stunde Gehzeit ab der Alpe)
Immenstädterhorn (ca. 1,5 Stunden Gehzeit ab der Alpe)

Besonderheiten: