Alpe Fahnengehren

Bild von 'Alpe Fahnengehren'

Die Fahnengehren Alpe ist eine für das Allgäu ganz typische Alpe, die nur von Juni bis September bewohnt und bewirtschaftet ist - eben so lange, wie die Jungtiere - die sogenannten Schumpen - die Bergfrische und die saftigen Kräuter genießen dürfen, bevor...

more

Sennalpe Mitterhaus

mitterhaus/__Bilder Mitterhaus 2010 100.jpg/270.jpg
mitterhaus/__Sitzplatz Mitterhaus.JPG/270.JPG
mitterhaus/__K__sen Mitterhaus.jpg/270.jpg
mitterhaus/__K__skeller Mitterhaus.JPG/270.JPG
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Sennalpe Mitterhaus
Sennalpe
1084 Meter
Bad Hindelang/Retterschwanger Tal
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Familie Beßler Benedikt
Schwandenweg 35
87541 Vorderhindelang
post@alpemitterhaus.de
www.alpemitterhaus.de
Tel: 0173/ 37 505 67
geschlossen
Aktuell im Oktober geöffnet bei schönem Wetter am Wochenende von 11-16 Uhr :-)

Ende Mai bis Anfang Oktober von 10-17 Uhr



Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
keine
keine
keine
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
Die Sennalpe Mitterhaus liegt auf 1084m im schönen Retterschwanger Tal.

Auf den Weiden rund um die Hütte verbringen jedes Jahr circa 25 Milchkühe, 30 Jungrinder, 5 Kälber, 15 Schweine und eine Katze ihre Sommerfrische. Die wertvolle Milch der Kühe wird täglich vor Ort zu traditionellem Alpkäse verarbeitet.

Von Mai bis Oktober bieten wir Ihnen herzhafte Brotzeiten und kalte Getränke, Kaffee und Kuchen an. Unsere Produkte beziehen wir überwiegend von heimischen Betrieben und ansonsten bio und fair gehandelt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Bene, Lena, Hannes & das Mitterhaus-Team
Zugang:
Vom Parkplatz Gruebplätzle (Ostrachbrücke), Bad Oberdorf über die für den allgemeinen Verkehr gesperrte Teerstraße zur Alpe Mitterhaus (Gehzeit ca. 1,5 Stunden). Dieser Weg ist auch für Kinderwagen, Fahrrad und Rollstuhl geeignet.
Touren:
Auffahrt mit der Hornbahn Bad Hindelang, von der Bergstation weiter über die Straußbergalpe und den Straußbergsattel zur Alpe Mitterhaus (Gehzeit ca. 2,5 Stunden). Nach einer gemütlichen Einkehr im Mitterhaus führt der Weg auf der Teerstraße an der Hornkapelle vorbei zum Parkplatz Gruebplätzle und zur Talstation der Hornbahn (Gehzeit ca. 1,5 Stunden).

Vom Parkplatz Hinterstein-Säge über den romantischen Jägersteig bis zur Rauthbrücke und von dort über die Teerstraße zur Alpe Mitterhaus (Gehzeit ca. 1,5 Stunden).

Weitere Tourenbeschreibungen auf unserer Homepage.
Gipfel:
Imberger Horn (1656 m)
Breitenberg (1899)
Rotspitze (2033 m)
Großer Daumen (2280 m)
Besonderheiten:
Herstellung von Alpkäse, Wurstprodukte von den eigenen Tieren, beides auch zum Mitnehmen. Für Gruppen bereiten wir gern auch große Brotzeitplatten vor!

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert Allgäuer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 25.11.2017 / 02:47