Königsalpe

Bild von 'Königsalpe'

Seit 1916 ist die Alpe im Besitz der Allgäuer Herdebuchgesellschaft(AHG)Kempten. Sie ist die mittlere von drei Alpen in Gschwend oberhalb von Trabers-Mutten in der Gemeinde Stiefenhofen im Westallgäu und gehört noch zum Landkreis Lindau.Zur Alpe gehört ei...

more

Sennalpe Breitengehren

sennalpebreitengehren/__49 Sennalpe Breitengehren.jpg/270.jpg
sennalpebreitengehren/__IMG_20170325_104034.jpg/270.jpg
sennalpebreitengehren/__b1aa5e6b-ba6f-4718-925f-52cb5cccc456.JPG/270.JPG
sennalpebreitengehren/__Logo Alpgenuss 8x8cm_200dpi_rgb_Sennalpe Breitengehren_HP.jpg/270.jpg
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Sennalpe Breitengehren
Sennalpe
1156 Meter
Oberstdorf-Rappenalptal
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Schall Otto und Lisa



Tel: 0175/1634819
geschlossen
täglich Mai – Oktober. www.alpe-breitengehren.de


Keiner
Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
keine
keine
keine
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
Wir freuen uns Sie auf der Sennalpe Breitengehren begrüßen zu dürfen.

Zusammen mit 20 Milchkühen, Kälber, Schweinen und Hühner verbringen wir den Alpsommer im Rappenalptal.

Die Alpe ist Dank der befestigten Alpstraße gut zu Fuß, mit Kinderwagen oder mit dem Rad erreichbar und somit ein ideales Ausflugsziel für die gesamte Familie.

Wir legen großen Wert auf regionale, saisonale und selbstgemachte Produkte. Auf unserer Terrasse erwarten Sie hausgemachte Kuchen aus Dinkelmehl, diverse Milchprodukte aus eigener Herstellung und deftige Brotzeiten. Bei schlechter Witterung finden sie genügend Platz in unserer warmen Stube.
  • Verkauf von eigenen Käse und Milchprodukten -
Wir freuen uns auf Sie!
Otto mit Lisa und Johanna

Zugang:
Euer Weg zu uns! Von Oberstdorf mit Auto, Bus oder Rad Richtung Fellhorn Bahn Talstation; Ab hier ist die Straße für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Weiter geht’s mit Linienbus, Fahrrad oder zu Fuß (ca. 40 min) entlang der asphaltierten Straße oder der Forststraße bis Birgsau.

Möglichkeit 1) (leicht)
Von Birgsau weiter der asphaltierten Straße folgen entlang des Rappenalpenbaches bis zur Sennalpe Breitengehren. (zu Fuß: schnelle Geher 1h; gemütliche Geher 1 h 40 min)


Möglichkeit 2) (mittel)

Von Birgsau aus links halten nach Einödsbach (1114m). Von dort aus dem Wanderweg zur Petersalpe (1296m) folgen und dann nach rechts den Weg einschlagen zur Breitengehrenalpe (1156m);
Rückweg:
-auf der asphaltierten Straße wieder zurück
-oder über den Panoramawanderweg über den Scheidbichl nach Birgsau zurück (600 hm zusätzlich)


Möglichkeit 3) (bergiger)
Von Birgsau aus rechts halten auf den Panoramaweg zum Jagdhaus Griesgund (1401m), weiter zum Scheidbichel (1511m) und dem Panoramaweg entlang (200hm) links halten und über das Vorderberghöfle hinab zur Breitengehrenalpe (1151m)
Rückweg (ca. 1,5h) über asphaltierten Weg oder Wanderweg über Einödsbach.
Touren:
Direkt an der Sennalpe Breitengehren zweigt der Weg zur Enzianhütte (1780m) ab, von dort aus führt der Weg weiter zur Rappenseehütte (2091m) und zum Rappensee. Von dort aus ist der Wilde
Mann, die Rotgund- und der Hochgundspitz, sowie der Hochrappenkopf und der Biberkopf sehr gut zu
erreichen.

Eine weitere Möglichkeit ist der Weg von der Breitengehrenalpe über die Schwarze Hütte über den
Eselsweg zur Rappenseehütte und weiter zum Biberkopf.

Von der Rappenseehütte aus ist auch der Heilbronner Weg gut zu erreichen über die Große Steinscharte zum Hohen Licht (2651m).

Gipfel:
Wilde Mann, Rotgund- und der Hochgundspitz, Hochrappenkopf, Biberkopf und das Hohe Licht.
Besonderheiten:
Besonderheiten: Käse und frische Milchprodukte aus eigener Herstellung, selbstgebackene Kuchen aus Dinkelmehl, deftige Brotzeiten aus regionaler Herkunft .

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert heimischer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 28.03.2020 / 15:00