Sennalpe Mitterhaus

Bild von 'Sennalpe Mitterhaus'

Die Sennalpe Mitterhaus liegt auf 1084m im schönen Retterschwanger Tal.

Auf den Weiden rund um die Hütte verbringen jedes Jahr circa 25 Milchkühe, 30 Jungrinder, 5 Kälber, 15 Schweine und eine Katze ihre Sommerfrische. Die wertvolle Milch der Kühe ...

more

Altstädter Hof

altstaedter_hof/__13418920_1549337518706573_210469582499017468_n.jpg/270.jpg
altstaedter_hof/__IMG_7334.JPG/270.JPG
altstaedter_hof/__Bild 033.jpg/270.jpg
altstaedter_hof/__IMG_7337.JPG/270.JPG
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Altstädter Hof
Alpe
1280 Meter
Sonthofen
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Völkl Matthias
Kaplanweg 1
87544 Bihlerdorf

Tel: 0171 /217 22 94
geöffnet
1. Mai bis 06. November 2017 täglich geöffnet - bei uns einen herrlichen Sonnenuntergang erleben - bis 21 Uhr geöffnet


Keiner
Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
keine
keine
keine
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
Griaß Gott vum Altstädter Hof - die Aussicht ist ein Erlebnis. Die Alpe liegt auf 1.280m Höhe und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen zu den Sonnenköpfen. Ca. 160 Stück Jungvieh, 2 Milchkühe, Hasen, Hühner, 2 Ziegen und die Katze sind mit auf dem Hof also ein richtiger Streichelzoo.
Auf der Alpe erhält man Brotzeiten, Getränke, frische Milch, selbstgemachte Butter sowie hausgemachte Kuchen. Kinder sind natürlich herzlich willkommen (kleiner Kinderspielplatz).
Zugang:
Der Weg zum Altstädter Hof führt größtenteils durch Täler, ausgedehnte Weiden und kann auf dem Alpweg, im oberen Teil rechts bleibend (links geht es zum Sonthofer Hof) direkt erreicht werden. Ausgangspunkt ist das Feuerwehrhaus in Altstädten.

Man gelangt auch von Sonthofen aus über Imberg-Richtung Straußberg am ersten Parklatz rechts durch das Tobel des Löwenbaches zum Sonthofer Hof, dann nach Süden leicht aufwärts zum Altstädter Hof.

Der Alpweg zum Altstädter Hof sind bei Benutzung mit Kraftfahrzeugen gebührenpflichtig, eine Fahrerlaubnis kann bei der Stadtverwaltung Sonthofen oder im Verkehrsbüro Altstädten und bei uns auf dem Hof geholt werden.
Touren:
Der Sonnenkof-Höhenweg
Günstigster Ausgangspunkt: Altsädter Hof mit KFZ gegen Maut erreichbar. Auf bequemer Forststraße durch den Wald hinauf z um Höhnermoos zum Sonnenkopf rechts. Der Reihe nach überschreiten wir so den Sonnenkopf 1712m, den Heidelbeerkopf 1767m und den Schnippenkopf 1833m. Nach Süden über den Falkenalp zum gleichnamigen Sattel 1688m und nun westlich hinunter durch Alpweiden und Wald zur Gaisalp 1149m. Wer sich mit dem Sonnenkopf zufrieden gibt, wählt den Abstieg nach Westen über Alpweiden und durch den Wald nach Schöllang. Wer mit dem Auto zum Altstädter Hof gefahren ist, tut gut dran, in den Aufstiegspuren dorthin abzusteigen, da eine weglose Querung durch die tobelreichen W-Flanken des Sonnenkopfmassivs profunde Ortskenntnis voraussetzt.

Parkplatz Freibad - Beilenberg - Hofer Dedelang - Fahrstraße zum Sonthofer Hof - Beilenberger Hof - Altstädter Hof - Sonnenklause - Leybachtobel - Reinersberg - Hubertusfall - Freibad. Höhenanstieg 530m.
Gipfel:
Sonnenkopf 1712m
Heidelbeerkopf 1767m
Schnippenkopf 1833m
Besonderheiten:
Jährlich findet am 15. August die Sonnenkopfmesse statt. Mit der Musikkappelle von Altstädten.

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert Allgäuer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 22.09.2017 / 08:08