Alpe Unteregg

Bild von 'Alpe Unteregg'

RUHE - NATUR - GENUSS

Unsere Alpe liegt auf 1.150m zentral im schönen Ehrenschwanger Tal zwischen Steibis und Immenstadt.
Den Sommer verbringen bei uns ca. 130 Stück Jungvieh, 2 Kühe, 2 Pferde, ein paar Hühner und unsere Hirtenhunde Jockel & Vre...

more

Alpe Stockach

alpestockach/__3 Alpe Stockach.JPG/270.JPG
alpestockach/__Alpe Stockach 028.jpg/270.jpg
alpestockach/__IMG_8808.JPG/270.JPG
alpestockach/__IMG_8504.JPG/270.JPG
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Alpe Stockach
Bio-Jungviehalpe mit Milchkuhhaltung
980 Meter
Rettenberg - Rottachberg/Falkenstein
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Dengel Andi & Anna
Kranzeggerstraße 1
87549 Rettenberg
andreas-dengel@gmx.de
www.facebook.com/bio.alpe.stockach
Tel: +49160 /5506946
geschlossen
01. Mai – 20. Oktober 2019
haben wir ab 11 Uhr geöffnet!
Ruhetag Montag - ausser an Feiertagen :-)


Montag
Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
keine
keine
keine
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
Deftige Allgäuer Brotzeiten, Kaffee und hausgemachte Kuchen.
Einzigartiger Panoramablick: Grünten – Oberes Illertal - Bergmassiv
Zugang:
Wandern zur Alpe Stockach
Kürzester Weg: Rettenberg Ort Richtung Sterklis/Vorderberg. Kurz vor Ortsende (Ortsschild) zweigt der Alpweg Richtung Alpe Stockach (Beschilderung beachten) ab, Gehzeit ca. 20 Minuten.
Panoramaweg zur Alpe-Stockach: Start in Rettenberg Ort – Wanderweg zur Gebhardtshöhe, weiter Richtung Falkenstein und dann Beschilderung Richtung „Alpe-Stockach“ folgen, Gehzeit ca. 50 Minuten.

Touren:
Tourenmöglichkeiten ab Hütte
Falkenstein
Gebhardshöhe
Burgruine Vorderburg
Rottach
Gipfel:
Gebhardshöhe
Besonderheiten:
Neueröffnung war am 12. August 2012
Kinderspielplatz und eigene Milch von Hornkühen - einzigartiger Panoramablick Grünten - oberes Illertal

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert heimischer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 08.12.2019 / 19:52