Pfarralpe

Bild von 'Pfarralpe'

Die in der Mitte des 19.Jhd. am Nordhang der Thaler Höhe auf 1050m erbaute Pfarralp, liegt wunderschön auf einem Hügel.
Sie bietet so seinen Gästen von den ersten Morgenstunden bis zur Abenddämmerung unter großem altem Baumbestand ein gemütliches Plät...

more

Obere Alpe Bierenwang im Sommer

bierenwang/__Bierenwang H_tte _2_.png/270.png
bierenwang/__Bierenwang Aussicht _2_.jpg/270.jpg
bierenwang/__Bierenwang Rind _2_.jpg/270.jpg
bierenwang/__Bierenwang Brotzeit _2_.jpg/270.jpg
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Obere Alpe Bierenwang im Sommer
Jungviehalpe mit Milchkuhhaltung
1735 Meter
Oberstdorf
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Bietsch Vinzenz
Oberstdorfer Str. 12
87561 Oberstdorf
info@alpe-bierenwang.de
www.alpe-bierenwang.de
Tel: +498322/9400583 Winter
Tel: +498322/96002726 Sommer
geöffnet
täglich ab Ende Mai bis Ende Oktober


Keiner
Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
keine
keine
keine
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
A hearzles Griaß Gott auf der „Oberen Alpe Bierenwang“!

Die Alpe liegt auf 1.735 m Höhe, auf der südöstlichen Flanke des Fellhorns und ist eine Genossenschaftsalpe. Wir bewirtschaften die Alpe von Ende Mai bis Anfang November.

Über den Sommer befinden sich ca. 190 Stück Jungvieh, 2 Milchkühe, Schweine, Ziegen und Hühner auf der Alpe. Auf unserer Sonnenterrasse mit herrlichem Blick in die Oberstdorfer Berge erwarten Sie deftige Brotzeiten, frische Milch, selbstgemachte Butter sowie Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Die „Obere Alpe Bierenwang“ ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie mit einem kleinen Kinderspielplatz an der Hütte.

Mir froiet is uf uiban Bsüech
Johanna und Vinzenz
Zugang:
Am bequemsten erreichen Sie uns mit der Fellhornbahn:
- Von der Mittelstation führt Sie ein einfacher Wanderweg direkt zur „Oberen Alpe Bierenwang“. (Gehzeit ca. 20 Minuten)

- Von der Gipfelstation wandern Sie den Blumenlehrpfad (Nr. 3)
Richtung Kanzelwandbahn zur „Oberen Alpe Bierenwang“. (Gehzeit 45 - 60 Minuten)

- Vom Tal (Fellhornbahn Parkplatz) über das Kanzelwandhaus zur „Unteren Alpe Bierenwang“ (nicht bewirtschaftet) weiter bis zur „Oberen Alpe Bierenwang“. Der Weg verläuft im Wald und ist im Sommer sehr angenehm, da er überwiegend im Schatten verläuft. (Gehzeit ca. 2 Stunden)

- Wandertipp für Familien: Vom Kleinwalsertal aus fahren Sie mit der Kanzelwandbahn hoch. Dort ist der Erlebnisweg Burmiwasser für die kleinen Bergwanderer. Abwechslungsreiche Spielstationen sind von der Bergstation der Kanzelwandbahn bis zum Riezler Alpsee. Danach folgen Sie dem Weg weiter zur „Oberen Alpe Bierenwang“. (Gehzeit ca. 45-60 Minuten)

- Auf einer steilen Fahrstraße (für den öffentlichen Verkehr gesperrt)
ist die „Obere Alpe Bierenwang“ auch mit dem Fahrrad zu erreichen.
Touren:
- Fiderepasshütte 2.065 m: Es ist ein alpiner Weg und erfordert Trittsicherheit.
(Gehzeit von der uns aus ca. 2 Stunden)

- Sportklettersteig Kanzelwand: Sehr Anspruchsvoll und nur für geübte Kletterer
mit Klettersteigausrüstung. (Gehzeit von der Alpe zum Einstieg ca. 30 Minuten)

- Kanzelwandkopf 2.057 m (Gehzeit ca. 1,5 Stunden)
Gipfel:
Fellhorn, Kanzelwandkopf 2.057 m
Besonderheiten:
Traumhafte Alpenrosenblüte am gesamten Fellhorn, je nach Schneeschmelze,
von ca. Mitte Juni bis ca. Mitte Juli.

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert heimischer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 19.10.2019 / 07:49