Königsalpe

Bild von 'Königsalpe'

Seit 1916 ist die Alpe im Besitz der Allgäuer Herdebuchgesellschaft(AHG)Kempten. Sie ist die mittlere von drei Alpen in Gschwend oberhalb von Trabers-Mutten in der Gemeinde Stiefenhofen im Westallgäu und gehört noch zum Landkreis Lindau.Zur Alpe gehört ei...

more

Alpe Bierenwang

bierenwang/__P1020201.jpg/270.jpg
bierenwang/__Sommer 2008_ Herbst 2008 030.jpg/270.jpg
bierenwang/__P1020210.jpg/270.jpg
bierenwang/__1PICT0012.jpg/270.jpg
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Alpe Bierenwang
Alpe
1735 Meter
Oberstdorf
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Familie Bietsch Hubert
Weststraße 14
87561 Oberstdorf

Tel: 08322/96190 (Winter)
Tel: 08322/96002726 (Sommer)
geöffnet
ab 25. Mai bis Ende Oktober 2017 täglich geöffnet


Keiner
Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
Die Alpe liegt auf 1735 m Höhe auf der südöstlichen Flanke des Fellhorns, und ist eine Genossenschaftsalpe, mit ca. 190 Stück Jungvieh und 2 Milchkühen. Alpauftrieb ca. Anfang Juli, Viehscheid 13. September. Die Weidefläch beginnt auf 1300 m und reicht bis auf 2000 m, auf einer Fläche von ca. 218 ha, davon sind 160 ha beweidet. Von unserer Sonnenterrasse genießt man einen wunderschönene Gipfelblick auf die Oberstdorfer Berge. Von Anfang Juni bis Ende Oktober verwöhnen wir sie mit deftigen Brotzeiten mit selbstgemachter Butter, frischer Kuhmilch, Getränken, Kaffee und hausgemachten Kuchen. Ein Ideales Ausflugsziel für die ganze Familie, kleiner Kinderspielplatz an der Hütte.
Zugang:
Mit der Fellhornbahn - Auffahrt zur Mittelstation, einfacher Wanderweg direkt zur Alpe, Gehzeit ca. 20 Minuten. Man kann aber auch bis zur Gipfelstation fahren, und von dort aus den Blumenlehrpfad (Nr. 3), Richtung Kanzelwandbahn, zur Alpe wandern. Wunderschöner Weg mit einer vielzahl von Alpenblumen und herrlichem Blick ins Kleinwalsertal und den dazugehörigen Bergen. Gehzeit 45 - 60 Minuten.

Fußmarsch vom Parkplatz Fellhornbahn, über Kanzelwandhaus, Untere Bierenwangalpe zur Oberen Bierenwangalpe, in 2 Stunden. Der Weg verläuft im Wald und ist im Sommer sehr angenehm, da er im Schatten verläuft.

Über das Kleinwalsertal, mit der Kanzelwandbahn, von dort aus sind es zur Alpe Obere Bierenwang ca 45-60 Minuten Gehzeit.

Die Wanderwege sind alle sehr gut begehbar und als schöne Rundwanderwege angelegt.

Man kann uns aber auch von der Söllereckbahn, über die Gratwanderung zum Fellhorngipfel, und dann über den Blumenlehrpfad Nr. 3 erreichen. Gehzeit ca. 4 Stunden.

Auch mit dem Fahrrad kann man die Alpe erreichen, von Oberstdorf über Skiflugschanze, Schwand, Ringang, Gasthof Leiter, untere Schlappoldalpe, dann aber gerade aus und gleich nach der Brücke wieder rechts, Kanzelwandhaus rechts, untere Bierenwang Alpe links zur Oberen Bierenwangalpe. Ansbruchsvolle Radtour, erfordert Kondition.

Touren:
Zur Fiederepasshütte 2065 m von der Alpe aus, noch ca. 2 Stunden Gehzeit. Es ist ein alpiner Weg und erfodert Trittsicherheit.

Sportklettersteig Kanzelwand: Von der Alpe ca. 30 Minuten bis zum Einstieg. Klettersteig sehr Anspruchsvoll und nur für geübte Kletterer.

Zum Kanzelwandkopf 2057 m, Richtung Kanzelwandbahn, oben am Grat links halten. Gehzeit ca. 1,5 Stunden.

Ins Kleinwalsertal, Abstieg über Riezler Alpe, nach Riezlern, ca. 2 Stunden.

Zur Kühgundalpe (nicht bewirtschaftet), Abstieg über das Warmatsgundtal, zum Parkplatz Fellhornbahn. 3 Stunden Gehzeit.
Gipfel:
Besonderheiten:
Alpenrosenblüte am Fellhorn, je nach Schneeschmelze, Anfang bis Mitte-Ende Juni.

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert Allgäuer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 22.09.2017 / 08:11