Sennalpe Bärenschwand

Bild von 'Sennalpe Bärenschwand'

Willkommen auf der Sennalpe Bärenschwand!

Nach der Fertigstellung unserer neuen Alpsennerei im Frühjahr
2013 wird nach 50 Jahren wieder Bergkäse und Bergbutter auf der Alpe Bärenschwand hergestellt.
Auf unseren Bergwiesen weiden 20 Kühe, de...

more

Sennalpe Oberhündle

sennalpeoberhndle/__P1040145web.jpg/270.jpg
sennalpeoberhndle/__P1010735web.jpg/270.jpg
sennalpeoberhndle/__CIMG0141.jpg/270.jpg
sennalpeoberhndle/__CIMG0142.jpg/270.jpg
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Sennalpe Oberhündle
Sennalpe
1100 Meter
Nahbereich
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Haser Hansjörg
Buchenegg 12
87534 Oberstaufen

Tel: +498386/962931 Winter
Tel: +498386/962402 Sommer
geschlossen
ab Ende April zur Krokusblüte bei sonnigen warmen Wanderwetter geöffnet.

Im Alpsommer täglich bis ca. Allerheiligen bei schöner Witterung geöffnet.



Keiner
Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
keine
keine
keine
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
Unsere Sennalpe liegt auf 1100 m Seehöhe im Hündlegebiet. Auf unseren Alpflächen weiden 35 Milchkühe und 10 Kälber. Wir verarbeiten 50.000 Liter Milch auf unserer Allgäuer Sennalp zu Bergkäse und frischer Bergbutter. Bei uns gibt`s Brotzeiten, frische Milch und Getränke. Von unserer Sonnenterrasse haben Sie einen schönen Blick auf den Alpsee.
Zugang:
Erreichen können Sie uns über die Hündlebahn (5 Minuten von der Bergstation auf dem Erlebniswanderweg) oder über Buchenegg ca. 45 Minuten Fussmarsch zum Hündlegipfel.
Touren:
Gipfel:
Besonderheiten:
Genießt die Krokusblüte im April - perfekt für die ganze Familie mit Kinderwagen und zu Fuß gut erreichbar.

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert heimischer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 08.12.2019 / 20:43