Alpe Bierenwang im Sommer

Bild von 'Alpe Bierenwang im Sommer'

Die Alpe liegt auf 1735 m Höhe auf der südöstlichen Flanke des Fellhorns, und ist eine Genossenschaftsalpe, mit ca. 190 Stück Jungvieh und 2 Milchkühen. Alpauftrieb ca. Anfang Juli, Viehscheid 13. September. Die Weidefläch beginnt auf 1300 m und reicht bi...

more

Waltnersalpe

waltnersalpe/__Alpe03.JPG/270.JPG
waltnersalpe/__014Alpeschild02.JPG/270.JPG
waltnersalpe/__016Fenster02.JPG/270.JPG
waltnersalpe/__alpe_big.jpg/270.jpg
Hüttenname:
Hüttentyp:
Höhe:
Region:
Hüttenname Waltnersalpe
Sennalpe
1115 Meter
Oberstaufen/Steibis
Adresse:
Kontakt:
Öffnungszeiten:
Ruhetage:
Gmeiner Richard und Marlene
Latschenbühl 88
A-6943 Riefensberg
alpkaeserei-gmeiner@vol.at
www.alpkaeserei-gmeiner.at
Tel: 08386/8149
Tel: 0043/55138618
Fax: 0043/551386184
geschlossen
Täglich geöffnet ab 12. Mai bis 3. Oktober 2018 - Montag Ruhetag.

Im Hofladen (Tal) bieten wir einen ganzjährigen Verkauf.


Montag
Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze:
Matratzenlager:
Zimmerlager:
keine
keine
keine
Kurzbeschreibung/Hüttencharakter:
Sennalpe mit 50 Kühen. Tägliche Verarbeitung der frischen Alp-Rohmilch zu feinstem Hochalp-Bergkäse, Romadur, Tilsiter, Bärlauch-, Walnuss- und Pfefferkäse. Wurst, Rauchfleisch und Schinken aus eigener Schlachtung zum Mitnehmen oder Bestellen. Deftige Brotzeiten und Getränke in unserer Hütte oder auf der Sonnenterrasse bei einem Panoramablick über das Allgäu erwarten Sie!
Zugang:
Erste Hütte bei der Buslinie „Steibis-Hörmoos“ unterhalb der neuen Imbergbahn-Bergstation
Touren:
Imbergbahn-Bergstation – Waltnersalpe – Steibis (ca. ½ h)

Steibis – Waltnersalpe – Alperlebnispfad – Imbergbahn-Bergstation – Abstieg über Alpe Imberg (ca. 2 ½ h)

Hochhäderich-Parkplatz (Bregenzerwald) – Glutschwanden-Alpe – Häuslersgschwend-Alpe – Imberghaus – Waltnersalpe – Vordere Fluh – Hintere Fluh – Steinernes Tor – Moosalpe - Hochhäderichparkplatz (ca. 3 ½ h)

Steibis – Waltnersalpe – Hohenegg – Bärenloch – Steibis (ca. 1 ½ - 2 h)
Steibis – Waltnersalpe – Imberg – Oberbergmoos – Schlossberg – Remmelegg – Hochgratbahn-Talstation – Buslinie Steibis (ca. 3 h)

Steibis – Buslinie – Hörmoos – Hochwies – Hochbühl – Imberg – Waltnersalpe – Steibis (ca. 2 ½ h)
Gipfel:
Waltnersalpe – Imberghaus – Imberg-Gipfel (ca. Ύ h)

Waltnersalpe – Imberg – Häuslersgschwend – Glutschwanden – Moosalpe – Steinernes Tor – Kojengipfel (ca. 1 ½ - 2 h)

Waltnersalpe – Imberg – Buslinie – Hörmoos – Falken – Falkengipfel (ca. 1 ½ - 2 h)
Besonderheiten:
Tipp: Eine Bergmesse findet am 18.06.2017 statt!

Die Familie Gmeiner bewirtschaftet in Riefensberg zwei Bergbauernhöfe mit Milchviehhaltung als Talbetriebe und die Waltnersalpe in Steibis bei Oberstaufen, wo die Kühe von Mitte Mai bis September die frischen kräuterreichen Almwiesen beweiden. Auch im Talbetrieb wird die Milch im Winter zum Teil selbst in der neu eingerichteten Sennerei verarbeitet und im Hofladen ganzjährig vermarktet oder auf Wunsch per Post-Versand angeboten. Auf Anfrage bieten wir unseren Gästen Sennerei- und Betriebsführungen ab 10 Personen sowohl auf der Alpe als auch im Talbetrieb!

Aktuelles

QualitÄtssiegel

Allgaeuer Alpgenuss

Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert Allgäuer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien.

more
Letzte Änderung: 31.03.2011 / 10:12 Uhr
Ausgedruckt am 13.12.2018 / 08:39